Anmelden Registrieren

Login to your account

Username
Password *
Remember Me

Create an account

Fields marked with an asterisk (*) are required.
Name
Username
Password *
Verify password *
Email *
Verify email *

ceRIS. Das 360° Diagnosetool.

Der Aufbau und die Optimierung eines bestehenden Rohstoffrisiko-Managements erfordert umfangreiche Analysen - eine 360° Diagnose. Dabei treiben uns folgende Leitfragen, um Verbesserungen zu identifizieren und umzusetzen:

„Wann ist ein Rohstoff-Management heute wirklich gut & was muss getan werden, um auch morgen zu den Besten zu zählen?“

Für die Besten ist es nicht ausreichend zu wissen, dass alle anderen nur mit "Wasser kochen". Ihr Anspruch ist es sich bereits heute so auszurichten, dass sie auch in Zukunft an der Spitze stehen werden. Dazu gehört die frühzeitige Auseinandersetzung mit Fragestellungen, die bisher noch nicht Gegenstand des allgemeinen Interesses sind.

Unser cerafin Angebot

ceRIS ist ein selbst entwickeltes Diagnose- und Benchmarkingtool, das für eine schnellere Umsetzung und eine größere Wirkung sorgt. ceRIS ermöglicht es Ihnen binnen einer Woche eine präzise Prüfung Ihres Rohstoffrisiko-Managements durchzuführen. Die Diagnose umfasst einen systematischen Abgleich von Strategie, Organisation, Prozessen und Systemen Ihres Unternehmens mit unserem Reifegradmodell.

ceRIS identifiziert Optimierungspotenziale entlang der gesamten Wertschöpfungskette. Die Ergebnisse gleichen wir mit unserem Reifegradmodell ab. Hierdurch erhalten Sie einen priorisierten Umsetzungsplan. Das Ganze erfolgt binnen 5 Werktagen!

ceRIS

 

Ihr Nutzen durch cerafin

cerafin bietet langjährige Erfahrung mit der Anwendung von hochentwickelten Diagnosemethoden bei risikobezogenen Fragestellungen in den unterschiedlichsten Branchen. Der langfristige Kompetenzaufbau und die führende Expertise im Rohstoffrisiko-Management ist dabei das Hauptziel unserer Arbeit. Sie profitieren dabei durch

  • Definition von „Best Practice“  in Abhängigkeit des Reifegrades über alle Teilbereiche des Rohstoffrisiko-Managements
  • Fundierte qualitative Bestimmung des Status Quo sowie Benchmarking
    • Wo stehen Sie im Vergleich zu anderen Unternehmen ähnlicher Branchen, Größenordnung bzw. Unternehmensstruktur?
    • Wo besteht Verbesserungs- bzw. Optimierungsbedarf?
      Einerseits im Vergleich zur Benchmark der Teilnehmer, andererseits gemessen am definierten (Ziel-) Reifegrad?
    • Welche neuen Themen sollten Sie in Zukunft angehen?
      Ihre Grundlage für die interne Diskussion & Entscheidung über konkrete zukünftige Ausrichtung.
  • Plattform und Netzwerkaustausch
    Diskussion & Erfahrungsaustausch zu aktuellen Entwicklungen & Herausforderungen mit Experten